Zahnimplantate für ein schönes Gebiss

Herzhaft in einen Apfel beißen oder ein strahlendes Lächeln zeigen – dies geht am besten mit gesunden Zähnen. Fehlen in einem Gebiss Zähne, dann sind Implantate die beste Wahl. Das Ziel von Zahnimplantaten ist es, die Natur so gut wie möglich nachzuahmen. Dies ist heutzutage sehr gut realisierbar, denn dank der modernen Zahnmedizin und den hervorragenden Materialien kommen Zahnimplantate ihrem Vorbild aus der Natur in Sachen Funktionalität und Ästhetik sehr nahe. Der Patient erhält durch das Implantat das sichere Gefühl eines eigenen, festsitzenden Zahnes, da die Zahnimplantate die Funktion der natürlichen Zahnwurzel übernehmen. Mit der neuen, künstlichen Zahnwurzel, die fest im Kieferknochen verankert wird, hat der Patient keine Einschränkungen im Essverhalten und auch optisch unterscheiden sich die künstlichen Zähne nicht von den echten. Weiterer Vorteil: Bei guter Pflege halten die Implantate in der Regel ein Leben lang.
Zahnimplantate werden bereits seit vielen Jahrzehnten bei Patienten eingesetzt. Dabei handelt es sich um kleine, meist schraubenförmige Körper aus Titan oder auch Keramik, welche die Zahnwurzel der Patienten ersetzen. Der fehlende Zahn wird dann später durch eine Zahnkrone ersetzt. Diese Einheit sorgt dafür, dass Patienten wieder den festen Biss der eigenen Zähne haben. Zahnimplantate sorgen aber nicht nur für eine gute Funktion und schöne Ästhetik des Gebisses, sondern haben auch noch weitere Vorteile. Sie schonen unter anderem die Substanz der Nachbarzähne, da diese für eventuelle Brücken nicht abgeschliffen werden müssen und sie gewährleisten die Stabilität der Zähne, da sie nicht die Funktion des verlorenen Zahnes übernehmen müssen. Außerdem erhalten Zahnimplantate den Kieferknochen der Patienten, denn dieser ist das wichtige Fundament der Zähne. Bei fehlenden Zähnen oder durch das Tragen von Brücken und Prothesen kann sich dieser Knochen schnell abbauen. Nachdem das Implantat eingesetzt wurde, muss es zunächst mit dem Knochen verwachsen. Dies dauert zwischen sechs und zwölf Wochen. Im Oberkiefer kann das etwas länger dauern, da dieser eine geringere Festigkeit aufweist. Implantate bestehen in der Regel aus Titan oder Keramik.

Die Vorteile von Zahnimplantaten auf einen Blick:

 Natürlich wirkende Zähne – man erkennt keinen Unterschied zu den eigenen Zähnen
 Gutes Kauverhalten und hoher Tragekomfort
 Festsitzender Zahnersatz ohne Verrutschen
 Implantate können wie die eigenen Zähne gereinigt und geputzt werden
 Kieferknochen bleibt erhalten und bildet sich nicht aufgrund von Zahnlücken zurück
 Nachbarzähne müssen nicht abgeschliffen werden
 Fester Biss und schönes Lächeln sind wieder garantiert und damit ein gutes Lebensgefühl
 Implantate eignen sich gut zum Befestigen von Kronen, Brücken und Prothesen

Kostengünstige Implantate nach Maß und mit bestmöglichen Service bietet Dr. med. Andreas Jauch, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Betreiber der AirportClinic Freilassing mit seiner neuen Online-Plattform www.implantate24-günstig.de an. Dort haben die Kunden bereits im Vorfeld die Möglichkeit, das benötigte Implantat individuell zu planen und sich in den vielen zur Verfügung gestellten Infoblättern über Implantate zu informieren. Damit behalten die Kunden stets die Kostenkontrolle im Überblick. Nach einem persönlichen Beratungsgespräch mit Dr. med. Andreas Jauch wird schließlich die Behandlung in den modernen und ansprechenden Räumen der Zahnarztpraxis in Freilassing durchgeführt.
Die AirportClinic verwendet ausschließlich europäische Geräte und Materialien. Der Basispreis für das Einzelzahnimplantat der deutschen Implantatfirma Medentis mit Peracam Krone (Kunststoff mit Keramikanteil) beträgt 999 Euro als Privatleistung. Selbstverständlich können die Kunden durch Aufpreis auch eine Zirkonkrone oder eine Vollkeramikkrone erhalten.
Genauere Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.implantate24-günstig.de. Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter: 08654 – 77 80 420.

www.implantate24-günstig.de
www.implantate24-günstig.de ist eine Außenstelle der Airport-Clinic Freising. Die Klinik befindet sich in der Münchener Straße 53A in Freilassing. Termine zur Beratung finden mittwochs von 9 bis 16 Uhr statt, Operationen werden jeweils donnerstags durchgeführt. Die Operateure sind ausgebildete Zahnärzte und Oralchirurgen, die ihr Wissen und ihre Techniken unter anderem in der Airport-Clinic Freising erlangt haben. Gemeinsam wurde eine Standard entwickelt, bei dem das Implantat mit Krone bereits zu einem Preis von 999 Euro ohne Knochenaufbau angeboten werden kann.